Slaapcomplex / Schlafcomplex (Pure AOV)

Artikelnummer: 961002

Kategorie: Übrige Gesundheitsthemen


15,35 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Paket)

Lieferzeit: 3-5 Tage

Inhalt: 30,00 VKapseln
Stk


Schlafcomplex (Pure AOV)

Schlafkomplex (Pure AOV) enthält einen synergistischen Nährstoffmischung zur Unterstützung des gesunden Schlafes.

Zusammensetzung je Tagesdosis (2 Kapseln):

Vitamin B3 (Nicotinamid) 20 mg
Vitamin B6 (Pyridoxal-5-Phosphat) 10 mg
L-Theanin 50 mg
L-Tryptophan 240 mg
Baldrian (Valeriana officinalis) Extrakt
standardisierter Extrakt aus der Wurzel (4:1)
600 mg
Melatonin 0,29 mg

Hilfsstoffe:

HPMC (Vegacaps), Reismehl, Ascorbylpalmitat

Verzehrsempfehlung:

30 Minuten vor der Nachtruhe 2 Kapseln mit Wasser einnehmen. Von der Einnahme während Schwangerschaft und Stillzeit wird abgeraten. Nicht geeignet für Kinder bis 12 J.

Hypoallergen. Für Veganer geeignet.

Inhalt

30 Kap. Art.nr. 1002


Bestimmte Lebensmittel wie Tomaten und Walnüsse enthalten geringe Mengen des Schlafhormons Melatonin. Der Verzehr solcher Lebensmittel oder einer entsprechend kleinen ernährungsphysiologischen Menge wie sie in Schlafkomplex enthalten ist kann zur Förderung eines gesunden Schlafes beitragen.

Die Aminosäure L-Tryptophan, Vitamin B3 und Vitamin B6 können dafür sorgen, dass der Melatoninspiegel während der gesamten Nachtruhe auf einem gesunden Niveau gehalten werden kann. Die Vitamine B3 und B6 unterstützen die Verstoffwechselung von 5-HTP zu Serotonin (bzw. Melatonin) und unterstützen den Stoffwechsel des ebenfalls schlaffördernden Neurotransmitters GABA.

Die Aminosäureäureverbindung L-Theanin aus grünem Tee fördert sogenannte Alphawellen im Gehirn die mit einem Gefühl der Entspannung einhergehen. Baldrianextrakt wirkt Schlaf anstoßend und begünstigt tiefen Schlaf sowie auch die Traumaktivität. Baldrianextrakt hat den Vorteil, dass er am Morgen keine Müdigkeit «Hangover» (eine häufige Nebenwirkung pharmazeutischer Produkte) verursacht. Über verschiedene Wirkmechanismen übt Baldrian auf das gesamte Nervensystem seinen beruhigenden Einfluss aus.

Weitere Tipps für besseren Schlaf:
Im Idealfall wird bei vermindertem Lichteinfall auf die Netzhaut vermehrt das Schlafhormon Melatonin gebildet. Aus diesem Grund sollte man sich eine Stunde vor der Nachtruhe keinem hellen Licht mehr aussetzen. Melatonin ist der Taktgeber für einen geregelten Schlaf-Rhythmus. Zugleich gibt es den Startschuss für die nächtlichen Reparatur- und Erholungsprogramme (z.B. durch vermehrte Ausschüttung von Wachstumshormon).

Achten Sie auf eine gute Schlafhygiene. Hierzu gehören ein regelmäßiger Tag-Nacht-Rhythmus ebenso wie das Vermeiden wach haltender Substanzen am Abend (Kaffee, Cola etc.), Sport in den späten Abendstunden, an- und aufregende Themen bei Gesprächen oder im Fernsehen.

Halten Sie regelmäßige Entspannungsphasen ein und gönnen Sie Ihrem Kopf Ruhe. Alles, was Sie entspannt, ist empfehlenswert. Das kann ein warmes Bad sein, ein gemütlicher Spaziergang am Abend, ein schönes Musikstück von der CD.

Bei Ängsten, Dauerstress und innerer Unruhe können weitere Substanzen innere Ruhe und Schlaf fördern. Hierzu gehören u.a. die Aminosäure Glycin (s.a. Bidicin (mikroverkapseltes Glycin), der Mineralstoff Magnesium, die Pflanze Rhodiola rosea und der Vitalstoff Inositol.

Hinweis

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Kühl, trocken, dunkel und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.


Inhalt: 30,00 VKapseln

Kunden kauften dazu folgende Produkte